Ab und an lasse ich die Realität draußen und spiele mit Freunden eine klassische Runde Dungeons & Dragons (Old School Pen & Paper Rollenspiel). Dabei habe ich Sascha kennengelernt, der als Spielleiter agiert und tagsüber als Chefkoch in einer Großküche arbeitet.

Sascha ist ein toller Charaktertyp und ich war verwundert als er mir mitteilte, dass es eigentlich keine guten Bilder von ihm gibt. Es ist für mich immer wieder interessant wie Menschen sich selbst sehen. Ich war deshalb sehr geehrt, dass er mir die Mission anvertraute neue Portraitbilder von ihm zu fotografieren.

Ich finde Saschas Charaktergesicht großartig weshalb ich mich für Low Key Portraits entschieden habe, bei denen die dunkeln Farbtöne vorherrschen und sein Gesicht besser zur Geltung kommt. Dabei hat mich GITA KURTPOOR als Visagistin unterstützt um unnötige Rötungen und Glanz zu vermeiden.

Da die Kamera auf Monochrom eingestellt war konnte ich Sascha bereits während der Warm Up Shoots zeigen wie das Ganze am Schluss ungefähr aussieht. Ich denke, das ist auch der beste Weg um kamerascheue Menschen auf das eigentliche Shooting vorzubereiten – überzeuge sie direkt mit den möglichen Ergebnissen und Ihrer Schokoladenseite.

Ich muss sagen, ich war selbst etwas nervös ob das was wird, aber letztendlich hatten wir eine Stunde Spaß und -meiner Meinung nach- tolle Ergebnisse, die ich euch nicht vorenthalten möchte.

Bild anklicken zur Vergrößerung